MENU
  1. Zertifizierung
  2. Märkte
  3. Automobil
  4. KBA

Zertifizierung nach nationalem/internationalem Straßenverkehrsrecht

Eine KBA-Zertifizierung ist für alle Unternehmen wichtig, für die eine EG-Betriebserlaubnis, EG-Bauartgenehmigung oder Typgenehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) erforderlich ist. Dabei steht die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems beziehungsweise die Verifizierung der Fertigungsstätten durch TÜV NORD Austria nach nationalem/internationalem Straßenverkehrsrecht im Vordergrund.

TÜV NORD Austria kann Ihnen bestätigen, dass Ihre Produktion mit folgenden Richtlinien übereinstimmt (Conformity of Production):

  • Rahmenrichtlinie 70/156/EWG, Anhang X, Nr. 2
  • Anforderungen der ECE-Regelungen
  • StVZO § 19 (3) in Verbindung mit Anlage XIX (nationales Recht) als Voraussetzung zur Erlangung von Teilegutachten

Die KBA-Zertifizierung ist eine Ergänzung zur Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001. Eine Kombination dieser Zertifizierung mit weiteren automobilen Regelwerken wie ISO/TS 16949 oder VDA Band 6 ist möglich.

Isabella Kauf

TÜV NORD Austria GmbH
Leitung Geschäftsbereich Systemzertifizierungen

+43 1 893 20 15-200
Fax: +43 1 893 2015-110

info.tnaustria@tuv-nord.com

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf tuev-nord.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitergehende Informationen, z.B. wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien und Datenschutz-Einstellungen.